Zentrum für das Studium des Politischen Islams

Die Sira: Das Leben Mohammeds

sira_cover_de_web.jpg

Durchblättern

Ebook: 5,95 €
Share

Topic Mohammed Level 1 Topic Trilogy

DIE SIRA: DAS LEBEN MOHAMMEDS ist eine Kurzfassung der Biografie Mohammeds, eines Mannes, der der erste Herrscher Arabiens wurde und die Grundlagen für das islamische Reich legte. Bei der Sira handelt es sich nicht nur um eine Biografie, sondern auch um einen heiligen islamischen Text, der frommen Muslimen vorschreibt, wie sie leben müssen.

Mohammeds Leben ist eine abenteuerliche Geschichte. Er war ein Waisenkind, das aus der Armut heraus zum ersten Herrscher von ganz Arabien heranwuchs. Mohammed erschuf eine neue Religion, neue Kriegsmethoden und ein neues politisches System einschließlich einer universal gültigen und unveränderlichen Gesetzgebung, die Scharia.

Mohammed war einer der größten Feldherren der Geschichte. Niemand führt heute noch Kriege im Namen Cäsars, Alexanders des Großen, Napoleons oder eines anderen historischen Heerführers. Jedes Jahr sterben jedoch zahlreiche Menschen im Namen Allahs. Mohammed selbst sagte voraus, dass eines Tages die ganze Welt nach den Regeln des Islam leben würde. Und tatsächlich: 1400 Jahre später ist der Islam mächtiger als je zuvor.

Um ihn zu verstehen, muss man das Leben Mohammeds kennen. Mohammeds Verhalten wird als unfehlbar verstanden. Seine Worte und Taten haben für Muslime verbindlichen Vorbildcharakter. In der Religion des Islam geht es nicht bloß darum, Allah zu verehren. Es geht darum, Allah so zu verehren, wie Mohammed es getan hat.

Das vorliegende Buch bedient sich einer klaren und sachlichen Methodik. Es ist knapp geschrieben, aber in jeder Hinsicht zuverlässig. Alle Referenzen können direkt in den Quelltexten nachgeschlagen und überprüft werden.