Das Buch wurde zu Ihrem Einkaufswagen hinzugefügt!

Dhimmi

Es war der Status der Dhimmi, der den Niedergang des Christentums verursacht hat.

Jeder hat von den Einteilungen Muslim und Nicht-Muslim (auch Kafir genannt) gehört. Aber nur Wenige kennen die dritte gesellschaftliche Klasse des Islams: den Dhimma. Unter islamischer Herrschaft konnten Christen und Juden zum Islam konvertieren um so zu vollwertigen Bürgern zu werden. Wenn sie sich entschieden, Christ oder Jude zu bleiben, mussten sie eine spezielle Steuer zahlen, die sogenannte Dschizya, und damit ein Halbsklave werden, ein Dhimma. Zusätzlich zum Status des Halbsklaven darf ein Dhimma gedemütigt und unterdrückt werden.

Die ersten Dhimmis waren die Juden von Chaibar. Nach ihrer Niederlage gegen Mohammed verloren sie ihr Eigentum und mussten unter dem Gesetz der Scharia leben. Die Juden bewirtschafteten zwar weiterhin ihr Land, mussten aber die Hälfte ihres Gewinns als Dschizya an Mohammed abgeben.

Es war der Dhimma-Status, der den Zusammenbruch des Christentums in den Gebieten des mittleren Ostens und der Türkei verursachte.

Heute kann das Wort Dhimma auch für Apologeten verwendet werden – für Ungläubige, die den Islam verteidigen. „Dhimmischaft“ bezeichnet somit die geistige Einstellung derer Nicht-Muslime, die sich für den Islam in den Medien und in der Politik einsetzen.

Werden Sie ein Experte für den politischen Islam

Bestellen Sie unseren Selbststudiumskurs Level 1 als Hörbuch KOSTENLOS und abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit Angabe meiner E-Mail- Adresse willige ich ein, per E-Mail den CSPI-Newsletter zu abonnieren. Den Newsletter kann ich jederzeit wieder abbestellen per E-Mail an info@cspii.org. Den Datenschutzhinweis dazu habe ich ebenfalls gelesen und zur Kenntnis genommen.
Ich habe die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiere sie.
Mehr

Der Koran

Der Koran ist wahr, da in ihm geschrieben steht, dass er wahr ist.

Mehr

Dualität

Der Islam ist auf zwei Prinzipien aufgebaut - Dualität und Unterdrückung.

Mehr

Mohammed

Im Koran steht geschrieben, dass Mohammed das göttlich-menschliche Vorbild für die gesamte Menschheit ist.

Mehr
Folgen Sie uns Facebook Icon fb 5e14ce37eb78b62f918f820322ea3bf1d4537657b7e7aac21946c3b587b46106 Twitter Icon tw 546a8e6080e8c26bd3eb2007bb313f02f1b6c8e2fed3080baf2d0542afe54147