Zentrum für das Studium des Politischen Islams

CSPII

ist eine auf Freiwilligen basierende, gemeinnützige Bildungsbewegung. Sie beschäftigt sich mit der Übersetzung und Veröffentlichung der Bücher von Dr. Bill Warner, hält Trainings und Seminare, betreibt Forschung und bietet die Möglichkeit, sich mit anderen gleichdenkenden und aktiven Menschen weltweit zu verbinden.

CSPII interessiert sich ausschliesslich für die Ideologie des Politischen Islams und nicht für die Religion und ihre TeilnehmerInnen. Unsere Organisation schätzt rationales Denken und Debatten über politische Ideen. Die Welt hat ein neues Werkzeug, um mit dem Islam umzugehen: faktenbasierendes Denken und eine kenntnissreiche, aktive Gemeinschaft.

Vision

Vision

Durch die Bildung von Politikern, Intellektuellen, Medien und das allgemeine Publikum über die Doktrin des Politischen Islams versucht CSPII gewaltätige und kulturelle Kriege zu verhindern. Wir glauben, dass mehr Wissen über die Politik des Islams die Haltung nicht-muslimischer Zivilisationen dieser gegenüber ändern wird und dass daraus nützliche Ideen zum Sieg eines ideologischen Krieges entstehen werden.

Mission

Mission

Wir bringen Hoffnung für die ganze Menschheit mit, indem wir allj ene zusammenbringen, die friedlich ihre Zivilisation vor der Vernichtung durch den Politischen Islam schützen wollen. Wir glauben an die Werte der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, die alle Menschen, ohne Ausnahme, einschließt.

Goal

Ziele

Wir eröffnen CSPII Niederlassungen in allen nicht-muslimischen Ländern. Wir bilden die weltweite Bevölkerung aus. 10% davon werden leidenschaftliche und aktive Bürger, die ihrerseits andere Leute über den Politischen Islam ausbilden. 10% ist nämlich der Prozentansatz ab dem das Wissen Hauptströmung und von der Merhheit akzeptiert wird.

Unsere Vision der Welt

Die Doktrin des Politischen Islams ist weltweit bekannt und verstanden worden. Der Politische Islam wird öffentlich und in nicht-muslimischen Schulen als ein totalitäres politisches System unterrichtet. "Tränen des Dschihad" Museen werden in der ganzen Welt errichtet, um die über 270 Millionen Opfer des Politischen Islams zu gedenken. Alle erkennen Mohammed als politischen Führer an, der Krieg gegen alle Nicht-Muslime führte und der von Allah als perfektes, ewiges Vorbild für die Menschheit auserwählt wurde. Aus gesellschaftlicher Perspektive ist es in nicht-muslimischen Gesellschaften inakzeptabel geworden, seinem politischen Vorbild zu folgen.

Internationale Leadership

Bill Warner

Dr. Bill Warner

Founder, President

Milan Podlipny

Milan Podlipny

Founder, Vice-president and CEO

Nikoletta Incze

Nikoletta Incze

Chief Ambassador, Education Division Director